Wegen der aktuellen Infektionslage bleibt die Dorfener Tafel

 

bis auf Weiteres geschlossen!


Dorfener Tafel richtet Lieferdienst ein

 

Die Dorfener Tafel richtet ab sofort einen Lieferdienst ein. Das ist ein Notdienst, den wir mit Hilfe von jungen freiwilligen Helfern auf die Beine stellen wollen, um unsere Tafelkunden auch während der Infektionskrise zumindest eingeschränkt zu versorgen. Wir bitten die Tafelkunden, sich bei uns anzumelden (Tel. 08081 9577260) oder E-Mail info@nachbarschaftshilfe-dorfen.de. Bitte ggf. auf den AB sprechen und die eigene Telefonnummer angeben, wir rufen zurück.


Die Dorfener Tafel


Gut bestückt: Der Dorfener Tafelladen.
Gut bestückt: Der Dorfener Tafelladen.

Das Angebot der kostenlosen Lebensmittel, die wöchentlich bei der Dorfener Tafel abgeholt werden können, ist als Unterstützung oft sehr wichtig für Rentnerinnen und Rentner, Alleinerziehende und Hartz-IV-Empfänger. Bürger aus dem Gemeindebereich der Stadt Dorfen erhalten bei Feststellung der Bedürftigkeit von der Stadtverwaltung Dorfen/Soziales eine Berechtigung zur Dorfener Tafel.

Die Nachbarschaftshilfe Dorfen e.V. ermöglicht mit den ehrenamtlich und kostenlos tätigen Helferinnen und Helfern den wöchentlichen Betrieb der Dorfener Tafel. Dazu gehört die Organisation des Betriebs, die Abholung und Ausgabe der Lebensmittelspenden, sowie die Zusammenarbeit mit der Nikolaistiftung (Sachaufwandsträger der Dorfener Tafel), der Kontakt zu den Lebensmittelspendern, zur Stadtverwaltung Dorfen/Soziales und zu anderen Einrichtungen.

Als Mitglied der Bundestafel hält sich die Dorfener Tafel an deren Vorgaben. 

Unsere Adresse: 
Haager Str. 22, 84405 Dorfen
Telefon: 08081/9577260

Öffnungszeiten: Donnerstag 14:00 - 17:00 Uhr


Sie wollen einen Berechtigungsschein für die Tafel erhalten oder für die Einrichtung spenden? Dann klicken Sie hier .