Die Dorfener Tafel stellt ab dem 18. Juni 2020 wieder auf einen
persönlichen Abhol-Betrieb um.

 

Ausgegeben werden vorgepackte Lebensmittel-Tüten am Tafeleingang.

 

Abholzeiten immer Donnerstag von 15:00 bis 17:00 Uhr jeweils 3/4 Stunde nach Farbcode.

Im Juli:  15:00 Uhr Farbe Grün
                15:45 Uhr Farbe Blau
                16:30 Uhr Farbe Rot

 

Bitte kommen Sie erst, wenn Ihre Farbe an der Reihe ist, um größere Ansammlungen zu vermeiden!

Beachten Sie unbedingt die Abstands-, Masken- und Hygieneregeln!

In Ausnahmefällen können Sie weiterhin beliefert werden. Rufen Sie dazu bitte Tel.
(08081) 95 77 261 an.



Die Dorfener Tafel


Gut bestückt: Der Dorfener Tafelladen.
Gut bestückt: Der Dorfener Tafelladen.

Das Angebot der kostenlosen Lebensmittel, die wöchentlich bei der Dorfener Tafel abgeholt werden können, ist als Unterstützung oft sehr wichtig für Rentnerinnen und Rentner, Alleinerziehende und Hartz-IV-Empfänger. Bürger aus dem Gemeindebereich der Stadt Dorfen erhalten bei Feststellung der Bedürftigkeit von der Stadtverwaltung Dorfen/Soziales eine Berechtigung zur Dorfener Tafel.

Die Nachbarschaftshilfe Dorfen e.V. ermöglicht mit den ehrenamtlich und kostenlos tätigen Helferinnen und Helfern den wöchentlichen Betrieb der Dorfener Tafel. Dazu gehört die Organisation des Betriebs, die Abholung und Ausgabe der Lebensmittelspenden, sowie die Zusammenarbeit mit der Nikolaistiftung (Sachaufwandsträger der Dorfener Tafel), der Kontakt zu den Lebensmittelspendern, zur Stadtverwaltung Dorfen/Soziales und zu anderen Einrichtungen.

Als Mitglied der Bundestafel hält sich die Dorfener Tafel an deren Vorgaben. 

Unsere Adresse: 
Haager Str. 22, 84405 Dorfen
Telefon: 08081/9577260

Öffnungszeiten: Donnerstag 14:00 - 17:00 Uhr


Sie wollen einen Berechtigungsschein für die Tafel erhalten oder für die Einrichtung spenden? Dann klicken Sie hier .